Offenes MRT System - Philips Panorama HFO

Phillips Panorama HFO
Was ist die Magnetresonanztherapie?

Kernspintomographie, auch MRT genannt, ist eine Methode zur Darstellung des Körpers ohne Röntgenstrahlung. Hier werden die Bilder unter Anwendung von elektromagnetischen Impulsen angefertigt.

In unserer Praxis steht Ihnen ein offenes MRT Philips Panorama zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um eine Hochfeld-MRT mit einer Messfeldstärke von 1 Tesla.



Vorteile für Patienten mit Platzangst

Besonders bei Platzangstpatienten bietet das System Arm- oder Beinfreiheit und kann auch bei übergewichtigen Patienten eine Möglichkeit für eine Untersuchung in der MRT bieten. Die neue Freiheit ermöglicht es Eltern während der Untersuchung neben dem Kind zu liegen und so direkt bei ihm zu sein.

Wie ist der Ablauf einer solchen Untersuchung?

Die Untersuchung im offenen Kernspintomographen dauert technisch bedingt etwa 30 Minuten. Durch die Technik bedingt kommt es während der Untersuchung zu lauten Klopfgeräuschen, die leider nicht zu vermeiden sind. Das Gehör wird jedoch durch Kopfhörer oder je nach Wunsch mittels Ohrstöpsel geschützt. Es ist auch möglich, während der Untersuchung Musik einzuspielen.
Während der Untersuchung ist es wichtig ruhig liegen zu bleiben. Auch kleinste Bewegungen können zu Bildfehlern führen.
Bei einigen Fragestellungen kann es notwendig sein, eine ergänzende Kontrastmitteluntersuchung durchzuführen.

Phillips Panorama HFO
Phillips Panorama HFO