Unsere Praxis


Die Radiologie Friedrichpassage wurde im Jahre 2005 von Dr. Klaus Frank gegründet und ist seit 2016 unter ärztlicher Leitung von Dr. Petra Proschek.

Wir bieten Ihnen ein großes radiologisches Spektrum vom Röntgen, Ultraschall, Mammographie, DVT bis hin zur Computertomographie und MRT inklusive einem offenen Hochfeld-MRT.

Unser Ziel ist es, Ihnen einen persönlichen Service und bestmögliche Betreuung zu bieten. Gerne sind wir Ihr Ansprechpartner auf dem Weg durch die bildgebende Diagnostik und gerne für alle Fragen und auch Sorgen da.
Wartezimmer

Leitbild


Wir bieten unseren Patienten jederzeit eine bildgebende Diagnostik in höchster Qualität an. Dabei steht stets der Mensch mit seiner speziellen Situation und seinen individuellen Bedürfnissen im Zentrum unserer Bemühungen.

Deshalb gelten für unsere Arbeit die folgenden Grundsätze:

Wir arbeiten Patientenzentriert:
Die Vorbereitung, die Durchführung, die Aufklärung im Umfeld der Untersuchung und die Befundbesprechung sind an den jeweiligen Krankheitsverlauf und die Situation des Patienten angepasst.

Wir untersuchen problembezogen.
Wir führen diejenige Untersuchung durch, die zur Klärung der Beschwerden oder zur Abklärung der bestehenden Symptome am besten geeignet ist.

Wir handeln nach der Devise: Gemeinsam sind wir stark.
Deshalb arbeiten alle Berufsgruppen in unserem Praxisteam (Arzthelferinnen, Ärzte, Medizinisch-technische Röntgenassistenten und Schreibkräfte) Hand in Hand, um optimale Untersuchungsabläufe und eine schnelle Befundübermittlung zu erreichen. Auch eine enge Kooperation mit den behandelnden Ärzten ist deswegen selbstverständlich.

Wir wollen stets kompetent und auf dem neuesten Stand sein.
Deshalb nehmen unsere Ärzte und MTRA auch regelmäßig an Fortbildungen teil. Die akkurate und gewissenhafte Durchführung der vorgeschriebenen Überprüfungen unserer Geräte ist für uns eine Selbstverständlichkeit.
Wartezimmer
Wartezimmer
Wartezimmer